FORTBILDUNGS-

MODULE FÜR YOGALEHRER

AB JANUAR 2020

PRIEN AM CHIEMSEE

INHALTE DER MODULAREN FORTBILDUNG

 

Die modulare Fortbildung richtet sich in erster Linie als Weiterbildung an Yogalehrer, dir ihr Wissen ergänzen und vertiefen möchten. In Seminaren/Workshops zu unterschiedlichen Themenbereichen eröffnet sich die Möglichkeit, die Qualität des eigenen Unterrichts zu verbessern. Ayurveda, funktionelle Anatomie, Sequenzing und Psychologie sind Teile eines Fundaments, durch das der Yogaunterricht vielseitiger, authentischer und effektiver werden kann.

Um zu einem 100 oder 200 Stunden Zertifikat zu kommen,, beschäftigen sich die Teilnehmer zusätzlich mit einem  ​selbst gewählten Thema, das schriftlich bearbeitet und mit einem Mentor besprochen wird. Eine Unterrichtsprobe mit Analyse zählt mit ca. 30 bzw. 45 Stunden zum "Diplom".

Zeitlich können die Stunden über einen frei gewählten Zeitraum angesammelt werden. Sobald über die Seminare/Workshops eine bestimmte Stundenanzahl erreicht ist , kann das Thema der individuellen, schriftlichen Arbeit vereinbart werden.

 

Die Kosten zu den einzelnen Events sind den Daten auf unserer Workshopseite zu entnehmen. Für die Zertifizierung von 100 Fortbildungsstunden wird zusätzlich ein Ausbildungsbetrag von 280 Euro fällig, für die 200 Stunden Zertifizierung 420 Euro.

Für die Anmeldung zu den Workshops, bei Fragen zur Zertifizierung oder zu den Inhalten gerne eine E-Mail senden an:  hallo@lovelysita.com
 

Aufbauseminare